Motive islamistischen Terrors

Wie kann mit der Bedrohung durch den IS umgegangen werden?

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Oktober Heft 5 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200034015004
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.10.2017
Dateigröße 326,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Oliver Thiedig

Beschreibung

Die Anschläge in Manchester und London 2017 zeigen, dass die Gefahr durch den IS trotz der Gebietsverluste in Syrien und dem Irak fortbesteht. Auch in Deutschland wirdmit weiteren Anschlägen gerechnet.

Schlagworte: fremdländische Terroristen, Radikalisierung, Funktions-Assistenten, Salafismus, einheimische Terroristen, Islamismus, Terrorismus, Fallbeispielanalyse, Peschmerga

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Terrorismus
Basisbeitrag

Dateigröße: 139,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Terrorismus
Das ungelöste Problem

Dateigröße: 478,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Boko Haram
Lokaler islamistischer Terrorismus: Folge des versagenden nigerianischen Staates

Dateigröße: 540,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete