Datenschutzhinweis

Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung von Internetangeboten inklusive Internetshop und Newsletter/E-Mailings, für die eine vorherige Online-Registrierung bei der Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers GmbH, im Folgenden "Anbieter" genannt, notwendig ist. Sitz des Anbieters ist die Georg-Westermann-Allee 66 in 38104 Braunschweig. Der Anbieter erhebt und verwendet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der zulässigen Bestimmungen des Gesetzes über Telemedien (Telemediengesetz - TMG) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) der Bundesrepublik Deutschland sowie der jeweiligen landesrechtlichen Datenschutzbestimmungen und nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Über Art, Umfang, Zweck und Dauer der Erhebung möchten wir Sie im Folgenden unterrichten.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich nach § 3 Abs. 1 BDSG um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Personenbezogenen Daten sind z.B.:

  • Name
  • postalische Adressdaten
  • Kontaktdaten wie z.B. Telefon, Telefax oder E-Mail
  • etc.

Datenerhebung, -speicherung, -verarbeitung und -nutzung

Für die Nutzung unseres Internetangebots ist es im Allgemeinen nicht erforderlich personenbezogene Daten anzugeben. Sollten Sie weitere Dienste unseres Internetangebotes in Anspruch nehmen wollen, wird die Eingabe, Übermittlung und Speicherung von personenbezogenen Daten erforderlich. Dies gilt insbesondere für:

  • die Nutzung unseres Internetshops mit dem Ziel der Bestellaufgabe auf elektronischem Wege (Online-Registrierung, Nutzung des Warenkorbes, Bestellung etc.),
  • Interesse an Online-Befragungen (Marktforschung),
  • das Abonnieren unserer Gratis-Newsletter,
  • die Nutzung unseres Rückrufservices,
  • die Nutzung des Kontaktformulars,
  • die Teilnahme an Gewinnspielen.

Sofern Sie uns zur Erbringung von Dienstleistungen beauftragen, erheben, speichern und nutzen wir Ihre Daten grundsätzlich nur in dem Rahmen, wie es zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Durchführung der Vertragspflicht erforderlich ist.
Wir behalten uns vor, Dritte zum Zwecke der Erfüllung vertraglicher Pflichten zu beauftragen. Sollte in diesem Falle eine Datenverwendung, Datenübermittlung und Datenspeicherung erforderlich sein, erfolgt dies gesetzeskonform nach den Richtlinien der Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG).
Die Datenübermittlung auf Basis unseres Internetangebots erfolgt elektronisch gesichert (SSL). Die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse zur Zusendung von Newslettern und Produktinformationen für eigene Zwecke erfolgt nur dann, wenn Sie uns hierfür Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.
Um Sie über unser Produktangebot auf dem aktuellen Stand zu halten und Sie über Neuigkeiten zu informieren, können wir Ihre E-Mail Adresse zur Zusendung von E-Mailings auch ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nutzen, wenn wir Ihre E-Mail Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben. In diesem Fall wird Ihre E-Mail Adresse nur für die Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwendet, wenn Sie bei der Verwendung nicht widersprochen haben. Bei der erstmaligen Erhebung und jeder Verwendung Ihrer E-Mail können Sie der Verwendung der E-Mail Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
Zum Zwecke der Werbung und Marktforschung mit dem Ziel der Optimierung unseres Internetangebots dürfen wir anonymisierte Benutzerprofile erstellen. Diese Nutzerprofile führen wir nicht mit den Daten des Profilträgers zusammen und Sie haben das Recht einer diesbezüglichen Datenverwendung jederzeit zu widersprechen. Ferner behalten wir uns zum Zwecke der Optimierung unserer Webseite vor, Daten wie z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, die aufgerufen wurde, Verweildauer usw. zu speichern. Dies erfolgt anonymisiert ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren.
Unser Internetangebot speichert statistische Informationen wie Betriebssystem, Internetnutzungsprogramm (Browser), die IP-Adresse, die zuvor aufgerufene Webseite (Referer-URL) und die Uhrzeit temporär in einer kleinen Textdatei auf Ihrem Computer, dem sogenannten "Cookie". Diese Daten werden von uns in anonymisierter Form und ausschließlich für statistische Zwecke und zur Optimierung unseres Online-Angebots erhoben, sie lassen daher keinen Rückschluss auf Sie als natürliche Person zu. Sie können das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetnutzungsprogramms (Browser) verhindern, beachten Sie bitte jedoch, dass der Funktionsumfang unseres Online-Angebots in diesem Falle entsprechend eingeschränkt sein könnte.
Ihre Daten werden gelöscht, soweit diese weder für die Vertragsabwicklung, noch für die weitere Kundenpflege benötigt werden. Auf Ihren Wunsch hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. Aufbewahrungspflichten von Rechnungen) dem nicht entgegenstehen.

Datenschutzrechtliche Einwilligung

Sofern Sie ein anmeldepflichtiges Internetangebot über einen Vertrag zwischen dem Anbieter und Ihrer Schule beziehungsweise dem Schulträger Ihrer Schule nutzen, bedarf es Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung zur Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der genannten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Leistungserbringung, insbesondere der Zugangsgewährung und Nutzerverwaltung durch den Anbieter.


Die vorstehenden erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Anbieter widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich oder per E-Mail zu richten an:

Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers GmbH
Georg-Westermann-Allee 66
38104 Braunschweig
E-Mail: datenschutzbeauftragter@westermann.de

Datenerhebung durch Nutzung von Piwik

Diese Webseite benutzt das quelloffene Analysewerkzeug PIWIK (www.piwik.org) um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. So haben wir die Möglichkeit, die Webseiten für Sie zu optimieren und besucherfreundlicher zu gestalten. PIWIK speichert die gesammelten Daten (u. a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) in einer Datenbank. Die mit PIWIK erzeugten Auswertungen sind vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. IP-Adressen werden unkenntlich gemacht, bevor sie in die Datenbank gelangen, um den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Für die Datenanalyse durch das Analysewerkzeug PIWIK werden Cookies eingesetzt. Die anonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des anonymen Nutzungsprofils zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können.

Verwendung von Facebook-Plugins

Das Plugin des sozialen Netzwerkes facebook.com wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben ("Facebook"). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des "Gefällt-mir"-Buttons, Abgabe eines Kommentares) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Verwendung von Twitter-Plugins

Das Plugin des sozialen Netzwerkes Twitter wird von der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600 San Francisco, CA 94107, USA ("Twitter") betrieben. Wenn Sie eine mit einem solchen Plugin versehene Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufen, geschieht Folgendes: Das Plugin wird per Klick auf den blauen "Twittern"-Button aktiviert. Ist dieser Button aktiv, das heißt, der originale Twitter-Button ist anstelle der Platzhalter-Grafik sichtbar, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung des Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie zu dem Zeitpunkt bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, indem Sie den "Twittern"-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Twitter sind oder sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Twitter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter.

Zweckgebundenheit

Nach dem Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung erheben, verarbeiten und speichern wir personenbezogene Daten ausschließlich für die Zwecke, für die wir sie von Ihnen erhalten haben. Sofern nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig, erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Sollte ein Auftragsdatenverarbeitungsverhältnis in diesem Rahmen notwendig sein, richten wir uns strikt nach den gesetzlichen Vorgaben der Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG).
Im Rahmen von gesetzlichen Auskunftspflichten und auf Anordnung der zuständigen Behörden dürfen wir im Einzelfall Auskunft über unsere Bestandsdaten erteilen. Dies gilt insbesondere für Zwecke der Strafverfolgung, Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der Aufgaben des Verfassungsschutzes oder des Militärischen Abschirmdienstes sowie zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum.

Schülerdaten

Sofern Schüler durch ihre Schule/Lehrer für ein anmeldepflichtiges Internetangebot angemeldet werden, müssen sie nicht unter dem vollständigen Namen der Schüler angemeldet werden. Diese Schüleranmeldungen können auch unter dem Vornamen, einem Pseudonym oder Spitznamen des Schülers vorgenommen werden. Sofern eine Anmeldung unter dem vollständigen Namen des Schülers vorgenommen wird, sollte dies mit Einwilligung der Eltern geschehen.
Sofern Schüler in Form von Übungen, Spielen oder Quizfragen Antworten geben oder auswählen und dafür Punkte oder sonstige Auswertungskriterien vergeben werden, so werden weder die Antworten noch die Auswertungskriterien vom Anbieter personenbezogen ausgewertet oder genutzt. Der Anbieter erstellt zu Zwecken der Optimierung des Online-Angebotes lediglich anonyme Listen ohne Bezug zu einzelnen Schülern.

Datenerhebung, -speicherung, -verarbeitung und -nutzung bei Lizenzerwerb

Sofern Sie über unsere Internetangebot Lizenzen über die Nutzung eines Online-Produktes erwerben, stellen wir personenbezogene Daten unseren verbundenen Unternehmen, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten, auf Grundlage unserer Weisungen und in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung sowie anderen angemessenen Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen.
Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten nur, wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erklärt haben.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Soweit wir als verantwortliche Stelle i. S. d. § 34 BDSG Daten speichern, erhalten Sie bei uns jederzeit kostenfrei und ohne Angabe von Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Soweit wir Daten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung speichern, besteht das Auskunftsrecht gegenüber dem Auftraggeber.
Ferner können Sie die bei uns erhobenen Daten jederzeit sperren, berichtigen oder löschen lassen und uns erteilte Einwilligungen zur Datennutzung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Hierzu entstehen keine Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.
Sollten Sie Sperrungs-, Berichtigungs- oder Löschungswünsche in Bezug auf Ihre bei uns erhobenen persönlichen Daten haben, kontaktieren Sie bitte gerne jederzeit unseren Kundenservice (0531-708-8686, service@westermanngruppe.de).

Für weiterführende Fragen zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung beim Anbieter wenden Sie sich bitte an:
Datenschutzbeauftragter:
atarax GmbH & Co. KG
Dr.-Dassler-Straße 57
D-91074 Herzogenaurach
E-Mail: datenschutzbeauftragter@westermann.de

Auf Anfrage schicken wir Ihnen unser öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu.

Stand: Februar 2014

Die Datenschutzhinweise sind hier als PDF-Dokument downloadbar.