Neuseeland in der globalisierten Weinwirtschaft

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Mai Heft 5 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011200
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.05.2018
Dateigröße 465,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Robert Pütz, Gerhard Rainer, Christian Steiner

Beschreibung

Kiwis und Schafe waren lange die wichtigsten Assoziationen mit der Agrarlandschaft Neuseelands. In ihrer Bedeutung wurden sie jüngst durch Weinbau ergänzt und mancherorts als landschaftsprägendes Element abgelöst. Der Artikel zeigt, wie Weinbau in kurzer Zeit so erfolgreich werden konnte und welche Rolle seine Einbindung in globale Ströme von Kapital, Personen, Wissen und Technologien gespielt hat. Im Sinne eines Knotens in einem globalen Netzwerk ist die neuseeländische Weinwirtschaft dabei sowohl als Resultat als auch als Treiber von Globalisierungsprozessen zu verstehen.

Schlagworte: Internationalisierung, Globalisierung, Neuseeland, Weinbau

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der deutsche Alpenraum
Historische Landschaftsentwicklung und aktuelle Herausforderungen

Dateigröße: 1,6 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Entwicklung der ländlichen Kulturlandschaft im bayerischen Alpengebiet

Dateigröße: 324,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Entwicklung der bayerischen Gletscher seit der Kleinen Eiszeit

Dateigröße: 1,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete