Das Phänomen „Volunteer Tourism“

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Dezember Heft 12 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011151
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 01.12.2017
Dateigröße 167,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tobias Reeh, Tobias Michaelis

Beschreibung

Die Kombination von Urlaub mit Freiwilligenarbeit - in der Fachliteratur als Volunteer Tourism bezeichnet - liegt im Trend. Klassische Einsätze von Freiwilligen werden hierbei von professionellen Anbietern zu Pauschalangeboten mit urlaubskonformer Dauer ausgestaltet und als "Alternativreisen" positioniert. Die Produktpalette reicht von Fördermaßnahmen für benachteiligte Bevölkerungsgruppen bis hin zu Aktivitäten in schützenswerten Naturräumen.

Schlagworte: Tourismus, Alternativreisen, Fremdenverkehr

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Ernährung in Entwicklungs- und Schwellenländern

Dateigröße: 785,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Marokkos Träume vom Agrarexport
Auswirkungen auf ländliche Existenzsicherung, Arbeitsmärkte und Ernährungssicherheit

Dateigröße: 580,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Urbane Landwirtschaft und „grünes“ Konsumverhalten in Pakistan
Beispiele für lokale Nahrungssysteme, Ernährungssicherung und sozialen Ausschluss

Dateigröße: 453,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete