Martin Walser "Tod eines Kritikers" - ein Literaturskandal

- ein Arbeitsblatt zu den unterschiedlichen Positionen im Streit um Walsers Roman

Schroedel aktuell

Produktinformationen

Produktnummer OD000001001902
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 07.06.2002
Dateigröße 95,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument

Beschreibung

Der Medienrummel um Martin Walsers Werk beschäftigt zurzeit alle Medien und Literaturinteressierten in Deutschland. Der Aufruhr entstand durch den offenen Brief des FAZ-Herausgebers Frank Schirrmacher an Walser, in dem er die Entscheidung begründet, warum die FAZ keinen Vorabdruck des Romans, der antisemitische Klischees enthalten soll, veröffentlichen will. Der Roman sei eine kaum verschlüsselte Abrechnung des Autors mit Marcel Reich-Ranicki. Das Arbeitsblatt enthält den gekürzten Brief Schirrmachers und ein Interview mit Walser zu den Vorwürfen. Die Schülerinnen und Schüler untersuchen die Positionen und bilden sich eine eigene Meinung.
- Für die Jahrgänge 11 bis 13. -

Schroedel aktuell

Ihr Internet-Portal für aktuellen Unterricht!

Mit Schroedel aktuell bieten wir Ihnen einen Service, um Ihren Unterricht aktuell und einfach zu gestalten. Jede Woche drei bis vier Neuerscheinungen mit großem Online Archiv.

Mehr erfahren

Spar-Pakete

Schroedel aktuell
Einzellizenz
Komplettabo

Schroedel aktuell
Schullizenz
Komplettabo