Gerichtsprozesse bald im Fernsehen?

- handlungsorientierte Auseinandersetzung mit einem strittigen Thema

Schroedel aktuell

Produktinformationen

Produktnummer OD000001001343
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 16.01.2001
Dateigröße 66,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument

Beschreibung

Die Verhandlung des Scheidungsprozess zwischen Boris und Barbara Becker vor einem amerikanischen Gericht gestattete einen kurzen Einblick in ein mögliches deutsches Fernsehen der Zukunft: Gerichtsverhandlungen live und in voller Länge. Am 24. Januar entscheidet das Bundesverfassungsgericht, ob demnächst auch deutsche Gerichtssäle für das Fernsehen geöffnet werden. Ausgehend von zwei konträren Meinungen setzt sich das Arbeitsblatt für den Deutsch- und Politikunterricht mit diesem Thema auseinander: Methodisch motivierend und handlungsorientiert werden Argumente erarbeitet und Urteile gefällt.
- Für die Klassen 9 bis 11. -

Schroedel aktuell

Ihr Internet-Portal für aktuellen Unterricht!

Mit Schroedel aktuell bieten wir Ihnen einen Service, um Ihren Unterricht aktuell und einfach zu gestalten. Jede Woche drei bis vier Neuerscheinungen mit großem Online Archiv.

Mehr erfahren

Spar-Pakete

Schroedel aktuell
Einzellizenz
Komplettabo

Schroedel aktuell
Schullizenz
Komplettabo