Populismus und Medien

Eine problematische Symbiose?

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Februar Heft 1 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200034015039
Schulfach Politik
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.02.2018
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Guido Rotermann

Beschreibung

"Tabubrüche dürfen sich nicht auszahlen: Wer für jede neue
Provokation eine neue Einladung in eine Talkshow erhält,
fühlt sich zum Provozieren ermuntert." So formulierte Bundespräsident
Steinmeier seine Kritik an den Medien nach
der Bundestagswahl 2017. Dabei ist er nicht der einzige, der
den Wahlerfolg von Populisten auf ihre hohe Präsenz in Talkshows
oder bei Facebook zurückführt. Haben es Populisten
besonders leicht, ihre Botschaften zu verbreiten?

Schlagworte: Massenmeien, Fake News, Netzwerkdurchsetzungsgesetz, Pressefreiheit, Politik-Talkshow, Pressekodex, Soziale Medien Meinungsbildung

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Populismus

Dateigröße: 227,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Populismus
Ein umstrittener Begriff in der schulischen politischen Bildung

Dateigröße: 54,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Was ist Populismus?
Auseinandersetzung mit einem umstrittenen Begriff

Dateigröße: 539,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete