Jugendliche Flüchtlinge und Kinderflüchtlinge

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe August Heft 4 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014770
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 01.08.2015
Dateigröße 919,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Petra Beckmann-Schulz

Beschreibung

UMF, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, kommen, wie der Name andeutet, ohne Eltern und ohne sonstige verantwortliche Begleitpersonen nach Deutschland. Es ist eine Herausforderung für sie, ihre Betreuer und die Behörden ihren Alltag und Schulalltag hier zu gestalten. Ein Gespräch mit einem ehemaligen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling gibt Einblick in seine Situation. Ein Interview mit einer Wissenschaftlerin zeigt auf, welche Wege in der Beschulung von jungen Flüchtlingen genommen werden können.

Schlagworte: Flüchtlinge, Kinder und Jugendliche

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Kinderrechte und subjektorientierte Kinderpolitik

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kinderrechte
Auch im Unterricht eine vielschichtige Angelegenheit

Dateigröße: 815,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wer weiß, was für Kinder gut ist?
Die Kinderrechtsdebatte im Grundgesetz

Dateigröße: 1008,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete