Klimawandel. Geht mich das an?

Stationenlernen zur Entwicklung von Handlungskompetenz

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Juni Heft 3 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014747
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 14
Erschienen am 01.06.2015
Dateigröße 1,7 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Guido Rotermann

Beschreibung

Der Klimawandel gilt als größte umweltpolitische Herausforderung des Jahrhunderts und darüber hinaus. Aber es ist ein globales Phänomen - und damit ist es weniger greifbar als lokale Gewässerverschmutzung und (noch) kaum erlebbar für Lernende. Das komplexe Problem lässt sich im Rahmen eines Stationenlernens gut differenzieren z. B. in die naturwissenschaftliche und politische, die individuelle und gesellschaftliche bzw. die Ursachen- und Folgendimension.

Schlagworte: Energieverbrauch, Klimawandel, Treibhauseffekt, Footprint, Kohlendioxid-Emissionen, Umwelt und Nachhaltigkeit, globale Erwärmung, Ökologischer Fußabdruck, Atmosphäre, Klimaschutz, Stationenlernen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Das zerrüttete Klimaregime

Dateigröße: 1,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Herausforderungen der Klimapolitik
(Probe)handelnd erschließen

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Klimawunder 2050
Positive Extremszenarien zum Klimawandel

Dateigröße: 2,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 7 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete