Lernen an Utopien

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Februar Heft 1 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014706
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 01.02.2015
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Jana Bretschneider, Werner Launhardt

Beschreibung

Politische Utopien stellen als Gegenentwürfe zu ihrer Entstehungszeit komplexe Kritiken gesellschaftlicher, ökonomischer und politischer Verhältnisse dar. Sie "träumen" oder denken ganzheitliche Alternativen. Kreativität wird dabei nicht schon vorab durch die Frage nach der Machbarkeit ausgebremst.

Schlagworte: Utopien, Politische Utopien

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Das Unmögliche denken
Geschichte, Funktion und Aspekte politischer Utopien

Dateigröße: 943,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Thomas Morus: Utopia
Gegenbild - Vorbild - Humanistenscherz?

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Arbeit
Frohes Schaffen! - Eine Utopie?

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete