Am Ende der Schrecken?

Über Erfolg und Misserfolg der ISAF-Mission in Afghanistan

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014698
Schulfach Politik
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 10.01.2015
Dateigröße 630,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Kersten Ringe

Beschreibung

Am 31.12.2014 sind die letzten Truppen der internationalen Schutz- und Wiederaufbaumission (ISAF) unter Führung der NATO aus Afghanistan abgezogen. Die Verantwortung für den Schutz von Regierung und Zivilisten liegt jetzt in den Händen der afghanischen Sicherheitskräfte. Unter der Bezeichnung "Resolute Support" bleiben aber ca. 12.500 ausländische Polizisten und Soldaten bis mindestens Ende 2016 im Land, um das ein heimische Sicherheitspersonal weiter zu schulen und zu unterstützen. Kann nun die Afghanistan-Mission der internationalen Gemeinschaft als Erfolg gewertet werden?

Schlagworte: Afghanistan, Internationale Konflikte, Auslandseinsätze, Isaf-Einsatz, Bundeswehr, Krieg, Friedens- und Sicherheitspolitik, NATO

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Spar-Pakete