Ökonomie lehren und lernen

Das Verhältnis von ökonomischer und politischer Bildung

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Oktober Heft 5 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014657
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Geschichte, Politik, Wirtschaftslehre
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 13.10.2014
Dateigröße 1,1 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Birgit Weber

Beschreibung

Seit Jahren wird gefordert, die ökonomische Bildung besser im allgemeinen Schulwesen zu verankern - entweder in einem eigenen Fach oder aber in einem Ankerfach als Integrationsfach. Ökonomisch betrachtet liegt hier ein klassischer Verwendungskonflikt vor: Wie viel mehr ökonomische Bildung soll zulasten anderer Fächer mit dem verfügbaren Stundenkontingent realisiert werden?

Schlagworte: Ökonomie, Smith (Adam), Wirtschaftliches Handeln, Wirtschaftspolitik

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Ökonomische Begriffe kontrovers
Wirtschaftliche Fachkonzepte schülerorientiert vermitteln

Dateigröße: 874,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

(Unendliche) Bedürfnisse
Reflexion von Kaufentscheidungen jugendlicher Konsumenten

Dateigröße: 962,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Knappheit der Güter
Künstlich erzeugt?

Dateigröße: 858,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 17 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete