Asyl- und Flüchtlingspolitik

Eine drängende Aufgabe der EU

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe August Heft 4 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014644
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.08.2014
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Werner Launhardt

Beschreibung

Einwanderung, Asylgewährung und Unterbringung von Flüchtlingen gehörten nicht zur gemeinsamen Politik in der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (seit 1985 EU). Die Erweiterung der EU und der Abbau der Binnengrenzen bei gleichzeitig wachsendem Migrationsdruck überforderten die Einzelstaaten, vor allem die mit EU-Außengrenzen. So entwickelte sich eine gemeinsame Politik der EU mit gemeinsamen Richtlinien und Verordnungen. Sie war allerdings nicht in der Lage, die erheblichen Unterschiede in der Belastung der Mitglieder und im Umgang mit den Migranten zu überwinden.

Schlagworte: Flüchtlinge, Menschenrechte, Asylrecht, Migranten, Europäische Union, Migration

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die Europäische Union 2014
Interview mit Joachim Bitterlich

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die EU 2014
Politik - Menschen - Wirtschaft

Dateigröße: 790,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Bürgerwille
EU-Parlamentswahl 2014

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete