Das Wettbewerbsprinzip

Die Liberalisierung des Personenfernverkehrs - zum Wohle der Verbraucher?

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Juni Heft 3 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014622
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.06.2014
Dateigröße 1,3 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Philipp Sohn

Beschreibung

2013 fiel mit dem Bahn-Monopol eines der letzten großen staatlichen Monopole. Innerhalb nur eines Jahres hat sich hierdurch ein bundesweites Fernbus-Netz etabliert, das eine kostengünstige Alternative zur Bahn darstellt. Am Beispiel dieser Marktöffnung lassen sich die Effekte von Monopolen und freiem Wettbewerb auf Markt und Konsumenten schülernah erarbeiten und problematisieren.

Schlagworte: Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Ordnungspolitik, Wirtschaftliches Handeln, Kartellverbot, Soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Marktformen, Unternehmen, Bundeskartellamt, Marktwirtschaft, Wettbewerb

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Soziale Marktwirtschaft
Mythos oder Orientierung??

Dateigröße: 913,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Soziale Marktwirtschaft
Gegenstand politisch-ökonomischer Bildung

Dateigröße: 601,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Ein "Dritter" Weg?
Die Wirtschaftsordnung der Sozialen Marktwirtschaft

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete