Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit

Beispiel für die Europäisierung von Sozialpolitik

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe Juni Heft 3 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014529
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Politik
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.06.2013
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Daniel Karch

Beschreibung

Die EU greift unterschiedlich stark in den Handlungs- und Kompetenzbereich ihrer Mitgliedsstaaten ein. Nach den Krisenentwicklungen der letzten Jahre lässt sich nun auch eine Europäisierung ehemals nationaler Sozialpolitik beobachten. Die Schülerinnen und Schüler untersuchen hier, auf welche Weise Einfluss genommen wird, wie sich die Einflussnahme rechtlich legitimieren lässt und wie ein europäischer Sozialraum künftig aussehen soll.

Schlagworte: Arbeitsmarkt, Wirtschaftspolitik, Beschäftigung, Europäische Union, Arbeitslosigkeit, Sozialpolitik

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Gleiche Lebenschancen für alle
Alte und neue Herausforderungen des Sozialstaats

Dateigröße: 904,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Brauchen wir einen Sozialstaat?
Gesundheit und soziale Sicherung

Dateigröße: 845,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Essen müssen, was übrig ist.
Lebensmittel-Tafeln als Zeichen für Sozialstaatsschwund?

Dateigröße: 850,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete