Demokratie trifft Autokratie

Interessen, Werte und Strategien im Umgang mit repressiven Regimen

Beitrag aus Praxis Politik - Ausgabe August Heft 4 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014428
Schulform
Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Politik, Sozialkunde
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.08.2012
Dateigröße 826,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Max-Otto Baumann

Beschreibung

Reihenweise stürzten im "Arabischen Frühling" Machthaber, die Freiheit und Demokratie unterbunden hatten, zu denen Deutschland aber meist gute Beziehungen pflegte. Erneut hat dies die Frage aufgeworfen, wo im Umgang mit zweifelhaften Regimen das legitime Maß an Zusammenarbeit aufhört und Komplizenschaft beginnt. Das Thema bleibt aktuell. Der Aufstieg von Schwellenländern, die nicht unsere demokratischen Werte teilen, macht eine Überprüfung unserer Haltung gegenüber autokratischen Staaten erforderlich.

Schlagworte: Friedens- und Sicherheitspolitik, Menschenrechte, Arabische Halbinsel, Naher Osten, Autoritäre Regime, Saudi-Arabien

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Große Unterschiede
Ein Interview zum "Arabischen Frühling"

Dateigröße: 606,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Der Arabische Frühling
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 301,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Mohamed Bouazizi
Auslöser der Jasmin-Revolution

Dateigröße: 752,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete