Intervention in Syrien?

Die Weltgemeinschaft und die „Responsibility to Protect“

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014371
Schulfach Politik, Sozialkunde
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 09.03.2012
Dateigröße 249,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Werner Launhardt

Beschreibung

Täglich erreichen uns über das Internet neue
Meldungen von Toten und Verletzten, unter ihnen
zahlreiche Zivilisten, aus den Kampfregionen Syriens. Der Ruf nach einer militärischen
Intervention der Staatengemeinschaft wie in
Libyen wird daher unüberhörbar. Warum tut sie sich mit ihrer "Responsibility to Protect" in Syrien so schwer?

Schlagworte: Friedens- und Sicherheitspolitik, Vereinte Nationen, Arabischer Frühling, Internationale Konflikte, Völkerrecht, Autoritäre Regime, Naher Osten, Bürgerkrieg, Syrien

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Spar-Pakete