Demokratie jetzt!

Wie viel Bürgerbeteiligung erlaubt die Euro-Krise?

Arbeitsblätter Aktuell-Service

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014326
Schulfach Politik
Klassenstufe ab 5. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 11.11.2011
Dateigröße 231,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Jürgen Menthe

Beschreibung

Die Turbulenzen um die Staatsfinanzen und die Anstrengungen zur Stabilisierung der Gemeinschaftswährung bringen ein demokratietheoretisches Dauerthema wieder auf die Agenda: Können politische Beschlüsse
solcher Tragweite allein von den Repräsentanten getroffen werden? Oder ist die Zeit gekommen, die Bevölkerung direkter an den Entscheidungen zu beteiligen? Diese Fragen werden anhand der Reaktionen auf die Entscheidungsabläufe in Griechenland und Deutschland problematisiert.

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Spar-Pakete