Der 9. November

Ein Erinnerungsort für Spiegelbilder deutscher Geschichte?

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe September Heft 5 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013071
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.09.2017
Dateigröße 251,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tobias Dietrich

Beschreibung

9. November 1918, 1923, 1938 und 1989: Diese Tage besitzen einen sehr hohen öffentlichen Bekanntheitsgrad. Historiker, Politiker und Journalisten haben die verschiedenen Ereignisse zum so genannten "Schicksalstag der Deutschen" verdichtet. Schülerinnen und Schüler (Klasse 10-13) diskutieren, welche Bedeutung und Erinnerungsfunktion der 9. November für die Gegenwart und das Selbstverständnis der Bundesrepublik hat.

Schlagworte: Nationalsozialismus, Reichskristallnacht, Grenzöffnung, Novemberrevolution 1918, Mauerfall, Politische Feiertage, Maueröffnung, Politische Gedenktage

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Vom Gedenktag zur Denkstunde
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 63,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: bis 13. Schuljahr

Politische Feiertage in Deutschland
Gedenk- und Feiertage als umstrittene Symbole

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: bis 13. Schuljahr

Der 27. Januar
Eine neue Form des Erinnerns an den Holocaust?

Dateigröße: 202,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete