Karl der Große

Der heilige Barbar

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe März Heft 2 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013013
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.03.2017
Dateigröße 450,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Prof. Dr. Stefan Weinfurter

Beschreibung

Über zwölf Jahrhunderte sind seit jenem 28. Januar 814 vergangen, an dem Karl der Große im Alter von knapp 66 Jahren in Aachen verstorben ist. Das ist eine lange Zeit, und wir können uns fragen, was uns noch mit diesem Kaiser verbindet. Als Symbol unserer heutigen politischen Ordnung taugt er nicht mehr, auch wenn sich Kaiser, Könige und Fürsten viele Jahrhunderte lang in Deutschland und Frankreich auf ihn als Ahnherrn berufen haben. Doch was ist sonst von dem großen Kaiser geblieben?

Schlagworte: Dorfleben im Mittelalter, Frankenreich, Arbeit mit der Legende, Gottesstaat, Deutsches Kaiserreich, Karl der Große

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Karl der Große
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 56,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: bis 13. Schuljahr

Aachen
Der Mittelpunkt der Welt?

Dateigröße: 523,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Ein gütiger Familienvater?
Karl und die Familie

Dateigröße: 1,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Alle 13 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete