"Zuerst Herrscher, dann König, zuletzt Mönch"

Der Kampf Karls gegen seine Widersacher - Das Beispiel Tassilos III.

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe März Heft 2 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013011
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe bis 7. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 01.03.2017
Dateigröße 142,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Dr. Melanie Urban

Beschreibung

Das Schicksal des mächtigen Agilolfingers und Bayernherzogs Tassilo III., der 788 n. Chr. von seinem Cousin Karl dem Großen aus machtpolitischen Gründen gezwungen wurde, seinen Lebensabend im Kloster zu verbringen, hat die Menschen schon immer fasziniert. An diesem Beispiel zeigt sich deutlich, wie rigoros Karl der Große seine Herrschaftsansprüche gegen (vermeintliche) Gegner durchsetzte. Ausgehend von dem berühmten Tassilokelch setzen sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I mit diesem Konflikt auseinander.

Schlagworte: Klosterhaft, Nürnberger Prozesse, Tassilo III. von Bayern, Karl der Große (Herrschaftsdurchsetzung)

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Karl der Große
Der heilige Barbar

Dateigröße: 450,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: bis 13. Schuljahr

Karl der Große
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 56,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: bis 13. Schuljahr

Aachen
Der Mittelpunkt der Welt?

Dateigröße: 523,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 13 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete