Von den Schleichern und Winkelpredigern

Luther und die Abtrünnigen

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe November Heft 6 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012991
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 4
Dateigröße 1,6 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Andreas Höffle

Beschreibung

Ob für Martin Luther theologische oder politische Überlegungen ausschlaggebend waren, als er sich gegen die Täufer wandte, wird schwer zu ermitteln sein. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 können aber erkennen, dass sich die "Protestanten" nach dem Speyrer Reichstag abgrenzten und die eingeforderte Freiheit des Gewissens für "Sektierer" nicht gelten ließen. Die Schüler ergänzen ihr Bild um diese Seite der Reformationsgeschichte und versuchen, Luthers Haltung vor dem Hintergrund der politischen Entwicklungen nach 1529 zu beurteilen.

(UE Sek I)

Schlagworte: Luther (Martin), Reformation, Täufer, Frühe Neuzeit, Wiedertäufermandat

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Luther und die Folgen
Die Wirkungen der lutherischen Reformation

Dateigröße: 5,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Glaubenssache

Dateigröße: 137,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Luther: Lebensbilder und Legenden
Das Leben des Reformators im Spiegel von Cranachs Porträts

Dateigröße: 3,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete