Das Bergwerk

Die Förderung des "schwarzen Goldes"

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe November Heft 6 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012897
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 01.11.2015
Dateigröße 1,2 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Jan Sonnemann

Beschreibung

Die Tiefbauzechen der Industrialisierung veränderten ganze Regionen und beschäftigten viele hunderttausend Menschen. Trotz zunehmender Technisierung blieb die Steinkohlegewinnung eine harte und gefährliche Arbeit, für die viele Menschen benötigt wurden. Die Schülerinnen und Schüler (Klassenstufe 8 - 10) erarbeiten an dieser Station an ausgewählten Beispielen die Arbeit im Bergbau in den letzten 200 Jahren.

(UE Sek I)

Schlagworte: Arbeit im Wandel, Industriezeitalter, Bergwerk, Neuzeitliches Europa, Industrialisierung, Steinkohle, 20. Jahrhundert, Industrielle Revolution, Zeche Zollern

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Industrialisierung
Eine neue Wirtschaftsform verändert die Welt

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Orte der Industrialisierung
Didaktische Überlegungen/Stationenpass

Dateigröße: 622,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der Bahnhof
Mobilität, Handel, Kommunikation, Repräsentation - Ein Durchgangsort im Wandel

Dateigröße: 1,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete