Unterrichtspraxis Geschichte

Karikaturen interpretieren

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe März Heft 2 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012833
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 01.03.2015
Dateigröße 780,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Klaus Fieberg

Beschreibung

Karikaturen gehören zum festen Quellenbestand des Geschichtsunterrichts, sie ermöglichen historische Lernprozesse und sie bilden die Materialgrundlage in Klausuren und im Abitur. Für eine fach- und methodengerechte Arbeit mit Karikaturen müssen Schülerinnen und Schüler nicht nur die erforderlichen Interpretationsschritte anwenden können, sondern auch über Grundkenntnisse der politischen Ikonographie verfügen.

Schlagworte: Methoden, Karikaturen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Lebensläufe in der Diktatur
Die DDR in biografiegeschichtlicher Perspektive

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Lebensläufe als Fenster zur DDR-Geschichte

Dateigröße: 519,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Lebensläufe "verdorbener Greise"?
Ein WebQuest zu Biografien der SED-Nomenklatura

Dateigröße: 1021,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete