AUF SPURENSUCHE: Religion und Frömmigkeit in der Aufklärung

Die Franckeschen Stiftungen in Halle

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe September Heft 5 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012769
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 26.08.2014
Dateigröße 449,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Julian Kümmerle

Beschreibung

Die Franckeschen Stiftungen befinden sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe. Im Rückblick auf die Person August Hermann Franckes (1663-1727) und dessen Bildungs- und Sozialwerk lässt sich nicht nur die komplexe Beziehung von Reli-gion und Aufklärung skizzieren. Vor Ort zeigt sich auch, inwiefern Franckes Lebenswerk in geschichtsdidaktischer Hinsicht zur historischen Gegenwartsorientierung beitragen kann.

Schlagworte: Aufklärung, Frühe Neuzeit, Barock, Religion, Francke (August Hermann), Aufgeklärter Absolutismus, Franckesche Stiftungen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Das Zeitalter der Aufklärung
Abgeschlossene Epoche oder unvollendetes Projekt?

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Aufklärung im Geschichtsunterricht
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 453,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Legitime Herrschaft?
Die politischen Theorien der Aufklärung

Dateigröße: 772,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete