AUF SPURENSUCHE: Mehr als eine Schnitzeljagd

Geocaching im Geschichtsunterricht

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe November Heft 6 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012697
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 01.11.2013
Dateigröße 886,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Björn Dexheimer, André Lehnen

Beschreibung

Geocaching ist eine "elektronische Schnitzeljagd". Auf diese Weise wird das Suchen von kleinen und großen versteckten Dosen mit Hilfe der GPS-Navigation im ersten Zugriff häufig erklärt. Dies hat den Nachteil, dass das spielerische Element des Geocachings zu sehr in den Vordergrund rückt und eine sinnvolle Integration in den Unterricht somit häufig noch nicht gesehen wird. Welche Möglichkeiten bietet aber das Geocaching für den Geschichtsunterricht? Hier finden Sie Anregungen mit Bezügen zum Thema Erster Weltkrieg.

Schlagworte: Methoden, Erster Weltkrieg, Geocaching

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der Erste Weltkrieg
Ursachen, Verlauf, Folgen

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der Erste Weltkrieg
Didaktische Überlegungen zu einem düsteren Jubiläum

Dateigröße: 420,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Welt in Flammen!
Wer kämpft wo im Ersten Weltkrieg?

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete