Revanche und Versöhnung

Deutschland und Frankreich nach dem Ersten Weltkrieg

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe November Heft 6 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012696
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.11.2013
Dateigröße 1,4 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christian Raps

Beschreibung

Als vor 200 Jahren die Völkerschlacht bei Leipzig tobte, begann wohl eines der schwierigsten bilateralen Verhältnisse der Weltgeschichte. Es sollte 150 Jahre dauern, bis Deutsche und Franzosen ihre Feindschaft zu überwinden bereit waren und mit dem Elysee-Vertrag eine Freundschaft gründeten, die beide Länder auf bis heute wohl einzigartige Weise verbindet. Schülerinnen und Schüler (Klasse 10-13) vollziehen diesen langwierigen Weg ab 1919 nach.

(UE Sek II/Mat. Sek I)

Schlagworte: Friedensschlüsse, Weimarer Republik, Locarno, Erster Weltkrieg, Ruhrkampf, Frankreich, Versailler Vertrag

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der Erste Weltkrieg
Ursachen, Verlauf, Folgen

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der Erste Weltkrieg
Didaktische Überlegungen zu einem düsteren Jubiläum

Dateigröße: 420,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Welt in Flammen!
Wer kämpft wo im Ersten Weltkrieg?

Dateigröße: 1,3 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete