Die Rezeption der Revolution von 1848

Revolutionserinnerungen und ihre Revolutionsbilder

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe März Heft 2 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012632
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 01.03.2013
Dateigröße 944,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Andreas Höffle

Beschreibung

Erinnern ist stets interessengebunden, und so zeigt die Rezeption der Revolution von 1848, wie Geschichte gedeutet und Erinnerung instrumentalisiert wird. Exemplarisch können Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Klasse 11) am Beispiel der 1848er Rezeption die sich verändernden Geschichtsbilder nachzeichnen und bewerten.

Schlagworte: Revolution 1848/49, Europa, Paulskirche

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Basisbeitrag: Die Revolution 1848/49
Ein epochales europäisches Ereignis

Dateigröße: 1,7 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

1848/49 - Europäisches Epochenjahr
Didaktisch-methodische Überlegungen

Dateigröße: 340,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Eine Kette hauptstädtischer Revolutionen"
Die Anfangsphase der Revolution 1848

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete