"Es lebe die europäische Republik!"

Georg Herwegh und die "Deutsche demokratische Legion"

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe März Heft 2 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012629
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 8. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 01.03.2013
Dateigröße 699,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Holger Mannigel

Beschreibung

Georg Herwegh (1817-1875) ist eine der schillerndsten, aber auch umstrittensten Personen des Vormärz und der 1848/49er Revolution. Sein Bild schwankt zwischen gefeiertem Dichter, politischem Idealisten und Vaterlandsverräter. Der Beitrag gibt Schülerinnen und Schülern der Klasse 8 einen exemplarischen Einblick in das revolutionäre Pathos des politischen Dichters und seine internationalistischen Ziele, in denen sich die Möglichkeiten und Grenzen der Epoche widerspiegeln.

Schlagworte: Textarbeit, Exil, Vormärz, Herwegh (Georg), Deutsche demokratische Legion, Methoden, Revolution 1848/49, Europa

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Basisbeitrag: Die Revolution 1848/49
Ein epochales europäisches Ereignis

Dateigröße: 1,7 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

1848/49 - Europäisches Epochenjahr
Didaktisch-methodische Überlegungen

Dateigröße: 340,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Eine Kette hauptstädtischer Revolutionen"
Die Anfangsphase der Revolution 1848

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete