LexiTV

Ein Wissensmagazin verbindet Fernsehen und Internet

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe Mai Heft 3 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012537
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsvorbereitungsjahr, Berufsgrundbildungsjahr, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 02.05.2012
Dateigröße 589,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Katrin Herzig

Beschreibung

Wie entstehen aus Fernsehsendungen Lernobjekte? Kompetenzorientiert und differenziert einsetzbar und anknüpfend an modernes Rezeptionsverhalten der Schülerinnen und Schüler und deren Muster zur Informationsaneignung? Am Beispiel der Folge "Mätressen" wird gezeigt, welche Möglichkeiten kurze Videosequenzen von Fernsehsendungen des MDR für einen differenzierten Unterricht bieten.
Klassenstufe 7/8

Schlagworte: Barock, Mätressen, Geschlechterrollen, Medienkompetenz, Absolutismus, Gräfin Cosel, Sachsen, August der Starke, Höfisches Leben

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Basisbeitrag: Geschichts-„Bilder“
Zwischen Sachinformation und Unterhaltung

Dateigröße: 647,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument

Geschichte im Fernsehen
Didaktische Einführung

Dateigröße: 314,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument

Arminius schlug Varus – aber wo?
Sachinformationen und Methodenreflexion am Beispiel einer TV-Dokumentation

Dateigröße: 4,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete