Helden – Ein (un-)zeitgemäßes Thema?

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe Juli Heft 4 / 2011

Produktinformationen

Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsvorbereitungsjahr, Berufsgrundbildungsjahr, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Seiten 2
Erschienen am 20.06.2011
Dateigröße 87,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Claudia Tatsch

Beschreibung

Über die didaktische Aktualität und Aktualisierung eines traditionsreichen Themas
Der Helden-Begriff hat im Laufe der Zeit einen historischen Wandel durchlaufen und ist besonders in Deutschland wegen seiner unrühmlichen Instrumentalisierung in Kriegszeiten sowie der NS-Diktatur mehr als verpönt. Gleichwohl lohnt eine kritisch-reflektierende historische Auseinandersetzung mit dem Thema, weil - nicht nur medial konstruierte - Heldenbilder die Lebensrealität von Schülerinnen und Schülern bestimmen.

Schlagworte: Helden

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Helden
Kulturelle Muster des Besonderen

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Leonidas
Militärische Selbstaufopferung zum Ruhme der Heimat – eine Heldentat?

Dateigröße: 541,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Jeanne d’Arc
Mittelalterliche Heldin und „Retterin Frankreichs“

Dateigröße: 755,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete