GESCHICHTE VOR ORT: Neustart im Westen

Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde in Berlin

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe Mai Heft 3 / 2011

Produktinformationen

Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsvorbereitungsjahr, Berufsgrundbildungsjahr, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Geschichte
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 15.04.2011
Dateigröße 257,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Bettina Altendorf

Beschreibung

Deutsch-deutsche Geschichte zum Anfassen: Das Museum im ehemaligen Notaufnahmelager Marienfelde thematisiert die Flucht im geteilten Deutschland. Zahlreiche Exponate, darunter Fotos, Audio- und Videoaufnahmen, Originaldokumente und Leihgaben von Flüchtlingen, geben den Besuchern einen umfassenden Einblick in die deutsch-deutsche Fluchtbewegung.

Schlagworte: Berlin

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der Kalte Krieg
Konflikt zwischen Ost und West

Dateigröße: 1,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Welt im Kalten Krieg
Didaktisch-methodische Überlegungen

Dateigröße: 88,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die „bipolare“ Welt
Geopolitische Entwicklungen des Kalten Krieges

Dateigröße: 16,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete