Auf Spurensuche: Immanuel Kant

Der Friedensdenker

Beitrag aus Praxis Geschichte - Ausgabe März Heft 2 / 2011

Produktinformationen

Produktnummer OD200031010739
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Berufsvorbereitungsjahr, Berufsgrundbildungsjahr, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Ethik, Geschichte, Philosophie, Politik, Religion allgemein, Sozialkunde
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 2
Erschienen am 17.02.2011
Dateigröße 279,3 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Karlheinz Lipp

Beschreibung

Mit seiner Schrift "Zum Ewigen Frieden" von 1795 bildet Immanuel Kant den Abschluss einer ganzen Reihe von Friedensdenkern der Frühen Neuzeit. Und er setzt gleichzeitig neue Akzente im friedenspolitischen Denken, die bis in unsere Gegenwart nichts an Bedeutung und Aktualität eingebüßt haben.

Schlagworte: Friedensschlüsse, Kant (Immanuel)

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Frieden in der Neuzeit
Wie die Kunst des Friedenschließens sich veränderte

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Der Krieg ist vorüber – was nun?
Didaktische Überlegungen

Dateigröße: 80,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Münster und Osnabrück 1648
Die Kunst, Frieden zu schließen

Dateigröße: 1,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete