Methoden - Stellschrauben des Unterrichts

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014131
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe ab 5. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 16.07.2018
Dateigröße 128,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Andreas Bergemann

Beschreibung

Der aktuelle Forschungsstand zu Lehr- und Lernprozessen stellt Lehrkräfte vor Herausforderungen bei der Unterrichtsplanung. Die zentrale Erkenntnis der konstruktivistischen Lehr- und Lerntheorie besagt, dass es keine Vermittlung von Wissen geben kann, sondern nur dessen individuelle Konstruktionen. Dies verlangt nach einem Unterricht, der möglichst vielfältige Impulse und Anknüpfungspunkte bietet, um vorhandenes Wissen zu dekonstruieren, umzubauen und zu erweitern. Ein solcher Unterricht benötigt schüleraktive, situative und kontextualisierende Verfahren, die der (lehrer-)organisierte Antrieb für den Aneignungsprozess sind.

Schlagworte: Kompetenzen, Lehrmethoden, Konstruktivismus, Methoden, Einstieg, Geographieunterricht

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die 360°-Methode
Der geographische Blick mit dem Smartphone

Dateigröße: 79,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Blinder Spaziergang
Mit verbundenen Augen Raumprobleme identifizieren

Dateigröße: 98,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Bilderbuffet
Kognitive Aktivierung durch Bildimpulse

Dateigröße: 752,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Alle 15 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete