The DISC Initiatives

Zum Potenzial von Community Based Organizations für die Entwicklungszusammenarbeit

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe März Heft 3 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014090
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.03.2018
Dateigröße 300,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Michael Eid, Thomas Vangerow-Kühn

Beschreibung

In den letzten zehn Jahren wurden in vielen Regionen, in denen Regierungen nur unzureichend in die soziale und wirtschaftliche Entwicklung investieren können, sogenannte Community Based Organizations (CBO) gegründet. Dabei handelt es sich um Bürgerinitiativen, bei denen die Einwohner selbst die Initiative ergreifen, um die Lebensbedingungen in ihren Gemeinden zu verbessern (auch "Grassroots Initiatives" genannt). In der vorliegenden Unterrichtseinheit lernen die Schüler die CBO The DISC Initiatives aus dem Dorf Ol Donyo Sabuk in Kenia kennen und erfahren am Beispiel eines jungen Kenianers, welchen Einfluss diese Initiative auf das Leben der Bevölkerung haben kann.

Schlagworte: Dorfentwicklung, Entwicklungszusammenarbeit, Globalisierung, Kenia

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Kenia – ein geographischer Überblick

Dateigröße: 241,5 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: ab 5. Schuljahr

Bilder vom Leben in den Slums von Nairobi reflektieren

Dateigröße: 676,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

It's teatime!
Nachhaltige Entwicklung am Beispiel der Teeproduktion in Kenia

Dateigröße: 556,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete