Kohlenbergbau in Südafrika

Eine Stakeholderanalyse zum umstrittenen Minenprojekt „New Largo“

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Februar Heft 2 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014079
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.02.2018
Dateigröße 347,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Lena Sachsenmaier, Dorothea Wiktorin

Beschreibung

Während sich der Steinkohlebergbau in Deutschland dem Ende zuneigt - 2018 wird die letzte Zeche hierzulande schließen - ist in Südafrika der Abbau des "schwarzen Goldes" weiterhin ein wichtiger Pfeiler der Wirtschaft. Dies führt nicht nur klimapolitisch in eine Sackgasse, sondern zeitigt auch teils verheerende ökologische und soziale Folgen vor Ort. Anhand einer Stakeholderanalyse zum Minenprojekt New Largo sollen die verschiedenen Interessen, Erwartungen und Machtpotenziale der Akteure im Kohlesektor erarbeitet und diskutiert werden.

Schlagworte: Steinkohle, Raumnutzungskonflikte, Bergbau, Südafrika, Energie, Kohleexport, Globalisierung, Kohlenbergbau

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Bergbau und Nachhaltigkeit
Grundlagen

Dateigröße: 316,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kleinbergbau weltweit

Dateigröße: 711,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Gold und seine Herkunft – eine Stoffreise

Dateigröße: 200,9 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete