Schiffsbasiertes Müllmanagement für die Kapverden

Modellprojekt gegen die Vermüllung der Meere?

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe September Heft 9 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014034
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 01.09.2017
Dateigröße 355,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Wilfried Hoppe

Beschreibung

Müll wird auf den Kapverdischen Inseln wie in vielen Ländern des Südens auf offenen oder wilden Mülldeponien gelagert, unkontrolliert verbrannt oder gelangt durch Wind oder Flüsse ins Meer. 80% des Mülls in unseren Meeren stammen vom Land. Hier setzt das WRS-System (Waste-Recycling-Ship-System) an, das die Müllsammlung und die Aufbereitung des Siedlungsabfalls inklusive Recycling und Energiegewinnung über bzw. auf Schiffen organisiert.

Schlagworte: Entwicklungszusammenarbeit, Plastikmüll, Kapverden, Schifffahrt, Müll, Vermüllung, Abfall, Ozeanographie, Wattenmeer

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Zukunft gestalten

Dateigröße: 57,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Pendeln mit dem Fahrrad
Gebt dem Radschnellweg eine Chance!

Dateigröße: 356,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

OBOR 21: Jahrhundertprojekt mit Signalwirkung
Die chinesische Seidenstraßeninitiative und ihre geostrategische Bedeutung

Dateigröße: 320,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete