Wo sind die gestohlenen Diamanten?

Schüler arbeiten als Detektive mit einer thematischen Karte

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014019
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 15.07.2017
Dateigröße 482,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Nadine Heinicke

Beschreibung

Geographische Karten und kartographische Darstellungen sind "maßstabsmäßig verkleinerte Repräsentationen der Welt" (Gryl 2014, S. 4) und somit ein bedeutendes Medium im Erdkundeunterricht. Als Brückenfach zwischen Natur- und Gesellschaftswissenschaften stellt die Kompetenz der Räumlichen Orientierung das Alleinstellungsmerkmal dar und ist auch aus diesem Grund eine der zentralen Aufgaben für Erdkundelehrkräfte.

Schlagworte: thematische Karten, Arbeit mit dem Atlas, Hamburg, Handlungsorientierung

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Leistungen im kompetenzorientieren Geographieunterricht beurteilen
Neue Herausforderungen, neue Wege?

Dateigröße: 74,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Leistungsdiagnose durch Selbsteinschätzung
Übungen zum Gradnetz

Dateigröße: 492,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Die Dokumentationsmappe – Gestaltung eines gemeinsamen Lernprodukts
Anregungen für eine Tagesexkursion mit Schwerpunkt nachhaltige Stadtentwicklung

Dateigröße: 145,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete