Wann wird ein Naturereignis zur Katastrophe?

Das Beispiel Jakarta

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe April Heft 4 / 2017

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013982
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.04.2017
Dateigröße 232,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Jennifer Dresbach, Janis Fögele

Beschreibung

Die Anbahnung der Raumkonzepte dient der Förderung
der geographischen Erkenntnisgewinnung, mithilfe
derer die Lernenden ein Verständnis für raumbezogene
Strukturen, Funktionen und Prozesse entwickeln und
Problemlagen durch einen fokussierten Perspektivwechsel
tiefgreifend analysieren können.

Schlagworte: Naturkatastrophen, Raumkonzepte, Raum als Container, Raum als Sinneswahrnehmung, Jakarta, Raumanalyse

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Heftergänzende Materialien

Zusatzmaterial zum Beitrag

Dateigröße: 141,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 12. Schuljahr

Weitere Inhalte der Ausgabe

Raumkonzepte der Geographie
Förderung eines erweiterten Raumverständnisses

Dateigröße: 79,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Das erweiterte Raumverständnis aus Schülersicht

Dateigröße: 42,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Mit Raumkonzepten Räume erschließen und Konstruktionen reflexiv begegnen
Raumdarstellungen am Beispiel des Kleinwalsertals

Dateigröße: 361,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete