Slums auf den Philippinen

Die Entstehung und Entwicklung von Armutssiedlungen

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe März Heft 3 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013797
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.03.2016
Dateigröße 995,4 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Burkhard Richter, Markus Fiedler

Beschreibung

Auf den ersten Blick scheinen die Philippinen eine aufstrebende Nation zu sein: Das Land gilt als rohstoffreich, die traumhaften Strände bieten Potenzial für den Tourismus und die Bevölkerung ist gut gebildet. Trotzdem lebt seit Jahren mehr als die Hälfte der Einwohner unter oder am Existenzminimum. Im Zentrum der Städte glitzern riesige Shoppingmalls, aber die Ausfallstraßen und Flussufer werden von endlosen Slums gesäumt. Wieso ist dies so?

Klassenstufe 7-9

Schlagworte: Asien, Slums, Bevölkerungsentwicklung, Südostasien, Migration, Armut, Philippinen

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Heftergänzende Materialien

Weitere Inhalte der Ausgabe

Südostasien: aktuelle Prozesse der Raumentwicklung

Dateigröße: 5,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Liegt Muhammads Zukunft im Westen Malaysias?
Malaysia - der facettenreiche Vielvölkerstaat

Dateigröße: 1,6 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Singapur - smartes Paradies und Spielwiese für kreative Köpfe

Dateigröße: 717,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete