Geographie, Biographie und Migration

Die Biographische Methode

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Februar Heft 2 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013781
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 3
Erschienen am 01.02.2016
Dateigröße 361,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Stefan Applis, Jan Hofmann

Beschreibung

Fällt dieser Tage das Wort "Migration", so assoziiert man mit dem Begriff vermutlich die starken Migrationsbewegungen aus Syrien, dem Kosovo, Albanien, aber auch Serbien, Irak und Afghanistan nach Europa. Dabei kann sich bei Schülern leicht der Eindruck bilden, dass internationale Migration etwas ist, was "die Anderen" betrifft, mit dem man selbst keine Erfahrung hat.

ab Klassenstufe 5

Schlagworte: Europa, Migration, Europäische Union, Politische Geographie, Flüchtlinge, Zuwanderung, Biographische Methode, Migranten

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die (Geo-)Technologisierung des Phänomens "Flucht"
Das Beispiel der EU-Agentur Frontex

Dateigröße: 258,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Geographien deutscher Asylpolitik
Die aktuelle Debatte im Geographieunterricht

Dateigröße: 474,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Syrien: Krieg, Hunger, Flucht
Eine mehrperspektivische Annäherung

Dateigröße: 717,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 10. Schuljahr bis 2. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete