Zu sauber für Fische

Der Einfluss des Menschen auf das Bodenseewasser

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Januar Heft 1 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013761
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.01.2016
Dateigröße 500,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Doris Dettendorfer, Yvonne Krautter

Beschreibung

Der Bodensee ist der wichtigste Trinkwasserspeicher Mitteleuropas. Er versorgt 5 Millionen Menschen in Deutschland und in der Schweiz mit Trinkwasser. Die Wasserqualität ist mittlerweile durch Schutzmaßnahmen so hochwertig, dass die Berufsfischer am See durch die rückgängigen Fischbestände in ihrer Existenz bedroht sind. Den Fischen fehlen Nährstoffe.

Klassenstufe 5-7; Erweiterung ab 10

Schlagworte: Deutschland, Klimawandel, Fischerei, Trinkwasser, Gewässer, Wasser, Bodensee, Hydrologie, Wasserwirtschaft

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Mensch und Wasser

Dateigröße: 825,4 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Nutzungskonflikte am Rhein
Eine virtuelle Exkursion zur Förderung von Argumentationskompetenzen

Dateigröße: 1,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Gletscher in den Alpen
Schwindende Wasserreservoire am Beispiel Aletschgletscher/Schweiz

Dateigröße: 942,6 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 13 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete