UNESCO-Biosphärenreservate in Deutschland

Eine Schutzgebietskategorie mit der Methode "Lebendiges Modell" erarbeiten

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe November Heft 11 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013571
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 6. Schuljahr bis 8. Schuljahr
Seiten 7
Erschienen am 01.11.2014
Dateigröße 660,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Michael Hägele

Beschreibung

In den UNESCO-Biosphärenreservaten steht das Zusammenleben von Mensch und Natur im Sinne einer nachhaltigen Nutzung der natürlichen Ressourcen im Mittelpunkt. Die hierzu notwendige systemische Perspektive macht die Biosphärenreservate zu einem Modellfall geographischer Betrachtung und damit zu einem ergiebigen Thema für den Geographieunterricht.

Klassenstufe 6-8

Schlagworte: Biosphärenreservate, Tourismus, Landschaftsökologie, Umwelt und Nachhaltigkeit, Lebendige Modelle, Umweltbildung, Naturschutz

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Gebietsschutz und Flächensicherung für den Naturschutz

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Umweltbildung und Tourismus Hand in Hand
Der Nationalpark Berchtesgaden als Ort der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Dateigröße: 638,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Fern-Sehen im Pfälzer Wald

Dateigröße: 786,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete