Gebietsschutz und Flächensicherung für den Naturschutz

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe November Heft 11 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013570
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.11.2014
Dateigröße 1,1 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tilmann Disselhoff

Beschreibung

Der Naturschutz hat von allen Feldern des Umweltschutzes den stärksten Flächenbezug. Ein Großteil seiner Bemühungen konzertiert sich auf den Schutz naturschutzfachlich besonders wertvoller Flächen. Dieser Beitrag stellt die wichtigsten Grundlagen des Gebietsschutzes und der Flächensicherung vor und erläutert die wesentlichen dafür verwendeten Strategien.

Schlagworte: Umweltbildung, Nationalparks, Naturschutz, Segregation

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

UNESCO-Biosphärenreservate in Deutschland
Eine Schutzgebietskategorie mit der Methode "Lebendiges Modell" erarbeiten

Dateigröße: 660,0 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Umweltbildung und Tourismus Hand in Hand
Der Nationalpark Berchtesgaden als Ort der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Dateigröße: 638,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Fern-Sehen im Pfälzer Wald

Dateigröße: 786,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete