Schulen sorgen für Wasser in Ostafrika

Wie motiviert man Schüler für Eine-Welt-Themen?

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Juli / August Heft 7-8 / 2013

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013397
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 15.07.2013
Dateigröße 526,8 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christoph Stein

Beschreibung

Klimawandel, Dürre und Entwicklungsprobleme in der sogenannten Dritten Welt lösen bei Schülern und Lehrern häufig Resignation aus. Die Beschriftung des Wassertanks dokumentiert ein Mut machendes Beispiel für "Hilfe zur Selbsthilfe". Der Beitrag beschreibt den Weg dorthin.

Schlagworte: Afrika, Kenia, Nomadismus, Dürren, Klimawandel, Ostafrika, Entwicklungsländer, Landschaftsgürtel, Savanne, Entwicklungszusammenarbeit, Massai

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Heftergänzende Materialien

Einsatz der ?Wasserblüten? zur Erarbeitung der Lösung

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Weitere Inhalte der Ausgabe

Entwicklung und Globalisierung in Afrika

Dateigröße: 279,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Was sollen Schülerinnen und Schüler über Afrika lernen?

Dateigröße: 183,3 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 7. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Afrika bei uns - eine Projektidee

Dateigröße: 435,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Alle 13 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete