Städtische Agglomerationen in Lateinamerika

Der Diercke Weltatlas als Leitmedium

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Mai Heft 5 / 2012

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013221
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Berufsschule, Hochschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 02.05.2012
Dateigröße 347,7 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Herbert Birkenfeld

Beschreibung

In Lateinamerika erreicht der Verstädterungsgrad im weltweiten Maßstab höchste Werte und der Prozess der Metropolisierung schreitet unaufhaltsam voran. Der Beitrag richtet darum ein besonderes Augenmerk auf die städtischen Agglomerationen in diesem Teil der Erde. Im Mittelpunkt der Interpretation steht die entsprechende Überblickskarte im Diercke Weltatlas 2008. Mithilfe dieser und weiterer vertiefender Karten wird das genannte Problemfeld systematisch erschlossen.
Sekundarstufe II

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Metropolen in Lateinamerika
Entwicklungen zwischen Inklusion und Exklusion

Dateigröße: 1,5 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Gated Communities in Mexiko-Stadt
Ende der Zukunft der Stadt?

Dateigröße: 873,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Lebst du nur oder wohnst du schon?
Slumsiedlungen aus Sicht der Stadtregierung und der Slumbewohner

Dateigröße: 3,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete