Advertising: a form of popular culture

Beitrag aus Praxis Englisch - Ausgabe Dezember Heft 6 / 2014

Produktinformationen

Produktnummer OD200041013857
Schulform
Hauptschule, Realschule, Erweiterte Realschule, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Gymnasium, Fachschule
Schulfach Englisch
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr
Seiten 4
Erschienen am 01.12.2014
Dateigröße 693,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Oliver Lucht, Mechthild Hesse

Beschreibung

Die Schüler sollen die Mittel, mit denen Werbung arbeitet, erkennen und einsetzen können. Daher steht die Analyse von Werbeplakaten und ihrer Wirkung am Anfang, bevor die Schüler ihre Erkenntnisse anhand einer kreativen Aufgabe umsetzen. Der Beitrag lässt sich in den Kontexten Kunst, Medien, teenage language und growing up einsetzen und schult das Sehverstehen sowie das monologische und dialogische Sprechen.

ab Klasse 9

Schlagworte: Advertising, Grammatik, pop culture, art, Media and culture, Sprechen, Bildanalyse, Medien, Visual literacy, Dialogue, Monologues

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift!

Abo abschließen

Heftergänzende Materialien

MP3-Datei

Dateigröße: 10,6 MB
Dateiformat: Audio-Datei
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Weitere Inhalte der Ausgabe

A day out by the river - then and now

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Mary Shelley's Frankenstein: Discovering classic literature through graphic novels

Dateigröße: 1,2 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr

JR - The biggest art gallery on the planet
ART 2.0: A French artist turns the world inside out

Dateigröße: 1,1 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Alle 15 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete