Von der Stabilität zur Instabilität

Aktuelle politische Lage, Asylpolitik und Integrationsfragen in den Niederlanden

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe März Heft 3 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011178
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 28.02.2018
Dateigröße 195,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Amelie Bernzen, Markus Wilp, Jan Wijbenga

Beschreibung

In vielen Ländern der Europäischen Union konnten radikale rechte Parteien und Strömungen in den letzten Jahren Zulauf verzeichnen, so auch in den Niederlanden. Umso größer war die Erleichterung, als bei den Parlamentswahlen am 15. März 2017 die populistische Partij voor de Vrijheid (PVV, Partei für die Freiheit) um Geert Wilders nicht die lange Zeit prognostizierten Zugewinne verbuchen konnte. Das Interview beleuchtet vor diesem Hintergrund die aktuellen populistischen Stimmungen in den Niederlanden, Asylpolitik auf nationaler und lokaler Ebene sowie Fragen zur konkreten, auch räumlichen Integration von Ausländern und Flüchtlingen.

Schlagworte: Europäische Union, Flüchtlinge, Integration, Migration

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die Niederlande – vom neuen Umgang mit Raumknappheit

Dateigröße: 1,8 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Deutsch-niederländische Beziehungen im Wandel der Zeit

Dateigröße: 137,2 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Neue Planungsansätze in den Niederlanden – wie die Stadtplanung sich neu erfindet

Dateigröße: 346,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 10 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete