Biogas und Maisanbau in Schleswig-Holstein

Erneuerbar aber nichtnachhaltig?

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe November Heft 11 / 2016

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011037
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 5
Erschienen am 01.11.2016
Dateigröße 1,7 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Christian Stolz, Antje Bruns

Beschreibung

Die Produktion von Strom und Wärme aus Biomasse wird trotz gesetzgeberischer Beschränkungen mit der EEG-Novelle 2014 nach wie vor gefördert. Im Bundesland Schleswig-Holstein wird Biogas vor allem aus Mais gewonnen, dessen Anbau bis vor kurzem erheblich ausgeweitet wurde. Die zentrale These des Artikels ist, dass großflächiger Maisanbau für die Biogaserzeugung den Zielen der Energiewende - im Sinne einer sozial-ökologischen Transformation - zuwiderläuft. Zwar wird Energie aus Biomasse weitgehend CO2-neutral erzeugt und ist damit dem Ziel der Dekarbonisierung auf globaler Ebene zuträglich, auf lokaler und regionaler Ebene jedoch treten erhebliche negative Umweltwirkungen auf. Strukturelle Fehlanreize und unzureichende Regulierungsmöglichkeiten existierender Landnutzungspraktiken sind Erklärungsgründe.

Schlagworte: Biomasse, Energiepolitik, Schleswig-Holstein

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Die deutsche Energiewende
Beispiel für eine fundamentale Transition

Dateigröße: 5,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Energiewende global
Vorbild, Nachahmer, Übertragbarkeit

Dateigröße: 540,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Die Debatten um neue Stromtrassen als Symptomkonflikte der Energiewende

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete