Der Quellcode des Ptolemaios

Systematik der Koordinaten in der Geographike Hyphegesis

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe Mai Heft 5 / 2015

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010919
Schulform
Oberschule, Gymnasium, Sekundarstufe II, Hochschule, Fachoberschule/Berufsoberschule, Fachschule
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 16
Erschienen am 02.05.2015
Dateigröße 320,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Gerhard Steinborn, Peter Oppitz

Beschreibung

Von Klaudios Ptolemaios sind aus der Zeit um das Jahr 160 n. Chr. neun Bücher mit Listen von Orten des Römischen Reiches und der angrenzenden Länder überliefert, denen Koordinaten zu ihrer topographischen Lage zugeordnet sind. Je nach Zählweise werden 6 300 bis 8 000 Orte aufgeführt. Nicht nur zu Siedlungen und Kastellen, sondern auch zu Bergregionen, Flussmündungen, Häfen, Furten oder nautisch wichtigen Landmarken werden geographische Breiten- und Längengrade genannt.

Schlagworte: Römisches Reich, Ptolemäus

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Grünes Wachstum und alternative Wirtschaftsformen

Dateigröße: 2,9 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Globaler Ressourcenkonsum: Die Welt auf dem Weg in eine Green Economy?

Dateigröße: 3,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

"Grünes" Bauen
Innovative Ansätze in Freiburg im Breisgau

Dateigröße: 7,0 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete